DGUV-I 208-016 (ehemals BGI 694*)

*Seit Januar 2008 heißt die „BGI 694“ nunmehr „DGUV Information 208 - 016“.

Leitern und Tritte müssen im Betrieb regelmäßig geprüft werden. Anforderungen der Prüfung sind in der DGUV-Information 208 – 016 verankert. Durch die regelmäßige Überprüfung von Leitern und Tritten können Defekte bzw. Beschädigungen rechtzeitig erkannt werden, um Geräteausfällen und Personenschäden vorzubeugen.
 

Inhalt der DGUV-Information

In der DGUV-I 208 – 016  wird gefordert, dass bei Erstprüfung vor Inbetriebnahme, bei Instandsetzung und Änderung, sowie bei Reparatur, als auch im Falle der Wiederholungsprüfung diese in regelmäßigen Intervallen durchzuführen ist.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) gibt die Prüfungsinhalte vor, beschreibt den Umfang der Prüfung und legt gleichzeitig die Grenzwerte fest.
 

Befähigte Person

Die Prüfung ist ausschließlich durch eine Elektrofachkraft vorzunehmen.
Diese muss berufserfahren, nach den technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 1203) qualifiziert und durch regelmäßige Weiterbildungen auf dem aktuellsten Stand sein. Außerdem entscheidet die Elektrofachkraft, welche Prüfungen im Einzelnen durchgeführt werden, um das zu untersuchende Betriebsmittel als sicher oder unsicher einzustufen. Dazu werden Teilprüfungen dokumentiert und ausgewertet.

Den genauen Prüfablauf finden Sie unter: Leistungen > Prüfung von Leitern und Tritten

Weitere Auskünfte zur DGUV-Information können Sie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung entnehmen.


Unser Konzept

Wir bieten Ihnen rechtskonforme Elektroprüfungen nach der DGUV Vorschrift 3 (ehem. BGV A3) bzw. DGUV Vorschrift 4 (ehem. GUV-V A3) inklusive einem Rundum-sorglos-Paket an.
Unsere strukturierte Vorgehensweise, welche die komplette Koordination und Planung einschließt, ermöglicht es Ihnen, während des Prüfvorgangs, Ihren Betrieb weitestgehend ohne Störungen fortzuführen. Auf Wunsch prüfen wir auch außerhalb der Betriebszeiten.

M.G. Elektro Prüfservice zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, aktuellste Messtechnik, sowie Fachkompetenz anhand regelmäßiger Schulungen/Fortbildungen aus. Unser Team setzt sich ausschließlich aus TRBS 1203 (befähigte Person) qualifizierten Elektrofachkräften zusammen.

Ihr Vorteil bei diesen Prüfungen besteht v.a. aus der frühzeitigen Fehler- und Gefahrenerkennung.
So kann der Brandschutz aufrechterhalten und Stromschläge verhindert werden.
Komplette Geräteausfälle, sowie Personenschäden und die daraus resultierenden Kosten können ebenfalls vermieden werden.

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Rundum-sorglos-Paket:


  • Vorteilhafte Serviceverträge für fristgerechte Prüfintervalle und Festpreisgarantien
  • Schnelle und professionelle Abwicklung durch gezielte Terminierung
  • Deutschlandweiter Einsatz, auch in Filialstandorten Ihres Unternehmens
  • Flexible Prüfzeiten, auch außerhalb der Betriebszeiten
  • Jederzeit ein direkter Ansprechpartner bei Ihnen vor Ort oder über unser Büro

Zum Angebot
Jetzt Angebot anfordern!